Nähe und Distanz

Liebe Freund*innen der GLS Treuhand,

für unseren Jahresbericht 2021 hatten wir vor sechs Monaten den Titel „Nähe und Distanz“ ausgewählt. Damals kannten wir den Klimanotstand und die Corona-Krise, die unsere Gesellschaften und Mitmenschen existenziell fordern. Heute bestärkt uns der russische Angriffskrieg auf die Ukraine und die zunehmenden Faktenverdrehungen in vielen Berichterstattungen darin, in unserer Wachsamkeit nicht nachzulassen. Diese haben wir in den letzten Jahren versucht zu bilden und wollen sie eher noch weiter ausbauen:

Wir wollen jetzt erst recht mit Ihnen gemeinsam die Stützpfeiler der Zivilgesellschaft stärken! Unser Titelbild schafft hierzu einen ungewöhnlichen Zugang: Der distanzierte Blick von weit oben kann, auch wenn es paradox klingen mag, sogar Nähe und Fürsorge für die zerbrechliche Mitwelt um uns herum anregen. Aus der Distanz des Weltalls scheinen Nationalgrenzen nicht zu existieren und wir erkennen uns als eine globale Gemeinschaft. Kriege von Menschen gegen Menschen und die Zerstörung des Planeten erscheinen noch absurder, als es bereits auf der Erde der Fall ist.

Lassen Sie uns gemeinsam das Jahr 2021 Revue passieren!

In unserem Zeitstrahl weiter unten auf der Seite finden Sie einen Rückblick auf das Wirken der GLS Treuhand, der Zukunftsstiftungen und unserer Partner*innen.

Zeitstrahl 2021

Als GLS Treuhand ermutigen wir mit Menschen aus unserer Kultur des Schenkens, Gutes zu tun und in der Gesellschaft zu wirken. Ohne diese Menschen, die Ideen und das zivilgesellschaftliche Engagement dahinter, wäre keine Veränderung möglich. Dafür möchten wir uns bei all unseren Partner*innen und den zahlreichen Initiativen bedanken und Ihnen einen Ausschnitt dieses Wirkens hier im Rückblick zeigen.

Januar

Bei Soup & Talk jagt im 5-Minuten-Takt eine innovative, spannende Initiative die andere. Akteur*innen aus der ganzen Welt werden miteinander vernetzt, um für eine faire, ökologische Transformation der Lebensmittel- und Landwirtschaftssysteme eintreten.

9. und 10. Januar Das erste Treffen der Berggruppe findet in diesem Jahr statt. Die Berggruppe bildete sich, um sich intensiv mit der strukturellen Transformation der GLS Treuhand auseinanderzusetzen. Bestehen aus den Zukunftsstiftungs-Geschäftsführenden, der Mitarbeitervertretung, aber auch Mitgliedern des Aufsichtsrats und des Vorstands werden viele verschiedene Gesichtspunkte und gleichzeitig Verantwortungsträger*innen am Tisch vereint

12. Januar Es werden TREUGEA-Investitionsbeschlüsse von über 2,6 Mio. Euro vermerkt. Im Jahresverlauf wurden über 11 Mio. Euro Stiftungs- und Vereinsmittel neu angelegt

14. und 18. Januar Das zweite Training der "ZukunftsBande" der Zukunftsstiftung Bildung findet mit der ersten Gruppe digital statt.

16. Januar „Soup & Talk“ von Save our Seeds: über 31 Vorträge aus aller Welt beschreiben neue Ansätze in der Ernährung und Landwirtschaft. Hier geht es zum Video

21. Januar Dritter Geldgipfel-Workshop „Sustainable Finance“. Der dritte Workshop ermöglichte einen Einblick in den Themenbereich Sustainable Finance, der immer mehr Aufmerksamkeit gewinnt. So wird Nachhaltigkeit für mehr und mehr Anleger*innen zu einem wichtigen Kriterium und „nachhaltige“ Aktienindizes setzen sich gegenüber den konventionellen durch.

27. Januar Start der ersten Eröffnungsveranstaltung der ZukunftsBande zum Kennenlernen und Bildung der ZukunftsBanden mit insgesamt fünf Terminen

Februar

8. Februar (Erneuter) Nothilfeaufruf Heuschrecken. Neben der Coronakrise wurde Ostafrika im Jahr 2020 und in den ersten Monaten des Jahres 2021 von der größten Heuschreckenplage seit 70 Jahren heimgesucht

9. Februar Beeindruckende Spendenbereitschaft bei der Weihnachtsaktion „Lebendiges Schenken“. Mit insgesamt 21.765 Euro wurden bei der Weihnachtsaktion „Lebendiges Schenken“ 682 Geschenkspenden gekauft, die sowohl die verschiedenen Projekte der Zukunftsstiftungen konkret fördern als auch die dahinterstehenden Menschen und Familien unterstützten

23. Februar Veranstaltung der Zukunftsstiftung Entwicklung mit dem Waldorfkindergarten Offenburg e.V.: Wo bleiben die Menschen? COVID 19 und die Wirtschaft im globalen Süden

23. Februar Aus dem freien Vereinsvermögen fördert die GLS Treuhand den Verein Europäisches Jugendparlament mit 2.500 Euro für die Auswahlsitzung in Stuttgart

24. Februar Der Weltacker der Zukunftsstiftung Landwirtschaft in Berlin startet seinen "Kenyan-German live dialogue"

 

Heuschreckenplage in Ostafrika

März

Veröffentlichung der Studie zur Pestizide-Abgabe im Auftrag der GLS Bank Stiftung, der Zukunftsstiftung Landwirtschaft und einem breiten Bündnis

1. März Gene Drive Organismen fallen ab 1. März 2021 unter das deutsche Gentechnikrecht. Dies ist ein wichtiger Erfolg der Stop Gene Drive Kampagne

1. und 4. März 3. Training der „ZukunftsBande“ findet digital statt

3. März Interview mit Dr. Hermann Falk, Vorstandsmitglied der GLS Treuhand, erscheint unter der Überschrift „Wirtschaft muss dazu beitragen, unsere Welt resilienter, lebenswerter und auch schöner zu machen“ auf dem naturstromblog

8. März 100 Jahre Weltfrauentag – 100 Jahre täglich Überleben sichern. Die Zukunftsstiftung Entwicklung setzt sich seit fast zwanzig Jahren gemeinsam mit Partnerorganisationen im Globalen Süden für die Rechte und Chancen von Mädchen und Frauen ein.

10. März In Memoriam Eliud Ngunjiri – Die Zukunftsstiftung Entwicklung erinnert an den Gründer, Spiritus Rector von Ressources Oriented Development Initiative, RODI Kenya

17. März Vierter Preview-Geldgipfel-Workshop unter dem Titel „Game Change“. Fragen waren u.a. Was braucht es für einen echten „Game Change“ in unserem Wirtschafts- und Finanzsystem? Welche mentalen Infrastrukturen halten uns individuell wie kollektiv davon ab, neue Wege zu beschreiten?

23. März Veröffentlichung einer neuen Studie im Auftrag der GLS Bank Stiftung, der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, der GLS Bank und einem breiten Bündnis zur Pestizidabgabe. 

23. März Treuhand ist Mitglied und fördert das Forum Gemeinnütziger Journalismus e.V.

31. März Umweltschützerin in Peru unter Druck - Lucila Pautrat, Forstwissenschaftlerin und Leiterin der Nichtregierungsorganisation Kené Amazon, setzt sich für den Erhalt des Regenwaldes ein und kämpft für die Einhaltung peruanischer Umweltgesetze. Nun versucht ein Unternehmen, Umweltschützer*innen juristisch zu belangen

April

1. April Sophie Löhlein übernimmt die Leitung der Abteilung Zukunftsstiftung Bildung in der Treuhand von Matthias Riepe

1. April Florian Dürkopp wird neuer Mitarbeitender im Team der GLS Treuhand. Insgesamt begrüßen wir sechs neue Kolleg*innen in 2021

14. April Interview mit dem Verein „Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene – TrauBe Köln e.V.“.  Die GLS Treuhand unterstützt im Rahmen der Dachstiftung für individuelles Schenken den Stiftungsfonds des Vereins

20. und 27. April Start des Projekts „W.I.R. – in Europa“, Auftakttraining an der Europaschule Dortmund  und dem Gymnasium an der Schweizer Allee

22. April Neue Kooperation mit Ecosia. 2021 pflanzen die Partner*innen der Zukunftsstiftung Entwicklung über 1,4 Millionen Bäume in Kenia und Uganda. Die Finanzierung durch Ecosia ermöglicht dieses Vorhaben, das in ganzheitliche, organische Landbauprojekte eingebettet ist

28. April Die Stiftung Neue Energie in der GLS Treuhand beschließt die Förderung des CO2 Abgabe e.V. mit 50.000 Euro für seine laufende Klimaschutz-Arbeit im Vorfeld des Bundestagswahl. Die selbe Summe erhält die Initiative Together for Future für das Projekt „Schwarm for Future“.

29. April Speed Dating zwischen Europaschule Dortmund und Siegfried-Drupp-Grundschule im Projekt „W.I.R. – in Europa“

29. April 4. Training der „ZukunftsBande“ findet digital statt.

30. April Erfolgreiches Kleinbauernprojekt SECARD Nepal der Zukunftsstiftung Entwicklung kommt zum Ende

30. April COVID 19 - Nothilfe Indien und Nepal der Zukunftsstiftung Entwicklung

Start des Projekts „W.I.R. – in Europa“ der Zukunftsstiftung Bildung
RESPEKT ODER RENDITE
Thema des 4. Geldgipfels: Respekt oder Rendite

Mai

Daniel Wanjama und Benny Haerlin präsentieren bei der UNESCO ihre Arbeit
Der vierte Geldgipfel mit dem Thema "Respekt oder Rendite" findet im digitalen Format statt

30. April und 1. Mai Der vierte Geldgipfel mit dem Thema "Respekt oder Rendite" findet das erste Mal digital statt

Für den Geldgipfel hatten sich über 250 Teilnehmende angemeldet. Bis in den späten Freitagabend und ab dem frühen Samstagmorgen wurde diskutiert, Projekte vorgestellt und Ideen ausgetauscht. Über 430 Minuten Plenarprogramm, 2.000 Minuten Workshops und großartige künstlerische Beiträge der Alanus Hochschule und ein exklusiver Preview des Films WER WIR WAREN von Marc Bauder wurden geboten

1. Mai Start der Initiative Freischwimmen21 – Kindern und Jugendlichen eine lebendige Zukunft schenken!

4. Mai Die GLS Treuhand übernimmt Absicherungsbürgschaft für die Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung über 200.000 Euro

4. Mai Prof. Dr. Barbara Scheck, Dr. Sandra Reich und Peter Davison werden für drei weitere Jahre wieder in den Anlagebeirat berufen. Der Anlagebeirat widmet sich der Weiterentwicklung und Überwachung der Anlagerichtlinien der GLS Treuhand, der Schärfung und Weiterentwicklung des sozial-ökologischen Profils sowie der strategischen Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit und Beratung für diesen Bereich 

4. Mai Speed Dating zwischen Europaschule Dortmund und der Berswordt Grundschule im Projekt „W.I.R. – in Europa“

17. Mai Daniel Wanjama (Seed Savers Kenia) und Benny Haerlin (Zukunftsstiftung Landwirtschaft) präsentieren bei der UNESCO ihre Arbeit

18. Mai Übergabe des Abschlussberichts „Krisen vorbeugen, Perspektiven schaffen, Menschen unterstützen“ der Fachkommission Fluchtursachen. Dr. Annette Massmann wurde vor 18 Monaten in diese sehr heterogen besetzte Kommission aus 24 Vertreter*innen von NGOs, UN-Institutionen, Forschungseinrichtungen, Think Tanks und Wirtschaft berufen

26. Mai Inhaltliches Training im Projekt W.I.R. – in Europa an der Europaschule Dortmund

Juni

1. Juni und 9. Juni Training mit der Reporterfabrik zum Thema Fake News im Projekt W.I.R. – in Europa an der Europaschule Dortmund und dem Gymnasium an der Schweizer Allee

3. Juni „Vielfalt feiern! 25 Jahre Saatgutfonds“ ist der Titel der Jubiläumsausgabe des Infobriefes Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft

8. Juni Die Webseite der Zukunftsstiftung Mensch und Gesellschaft geht im neuen Gewand online

09. Juni Warum flüchten Menschen? Wie geht es Menschen, die sich auf den gefährlichen Weg wagen? Wer rettet und mit welchen Mittel können wir alle dazu beitragen, eine Besserung herbeizuführen? Darum ging es auf einer Veranstaltung der GLS Treuhand

10. Juni Sven Focken-Kremer nimmt an der Generalversammlung der GLS Bank „Zukunft wird jetzt gemacht“ teil mit Sofie Backsen, Carola Rakete und Eckhart von Hirschhausen 

11. Juni Digitale Mitgliederversammlung. Unter dem Thema „Souveränität und Gemeinschaft“ wurde auf das vergangene Geschäftsjahr mit Zahlen, Daten und Impulsen zurückgeblickt. Mehr als 100 Menschen nahmen teil

16. Juni Abschlussveranstaltung  der „ZukunftsBande“ im digitalen Format

19. Juni Besuch der Demeter Gärtnerei Piluweri mit Spender*innen anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Saatgutfonds

20. Juni Stiftungsratssitzung der Christopherus Stiftung mit Beratung zur Verselbständigung

28. Juni Vor 60 Jahren wurden die Gemeinnützige Treuhandstelle Bochum, heute GLS Treuhand, gegründet

30. Juni Menschenrechts- und Umweltanwalt Wilfredo Saavedra in Peru auf der Flucht nach Bolivien

 

Juli

Besuch des Keyserlingk Instituts mit Spender*innen der Zukunftsstiftung Landwirtschaft
Freischwimmen21 ermöglicht Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche nach dem langen Coronawinter

1. Juli Ab dem 1. Juli 2021 - kurz vor ihrem 20-jährigen Jubiläum im September 2021 - wird die Zukunftsstiftung Entwicklung selbstständig. Fortan wird sie als GLS Zukunftsstiftung Entwicklung in der GLS Gruppe tätig sein

1. Juli Erste Auszahlung des Freischwimmen21 Fonds – Über 350 weitere Auszahlungen sollten folgen

1. Juli Die GLS Treuhand fördert die Sommerakademie für Integrative Medizin an der Universität Witten-Herdecke mit 2.500 Euro

2. Juli Die GLS Treuhand unterzeichnet das „Manifest für die Zivilgesellschaft und die politische Bildung – Keine Minute Warten im Kampf gegen Rechts“ der Bildungsstätte Anne Frank

3. Juli Besuch des Gut Mönchhof mit Spender*innen anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Saatgutfonds

5. - 10. Juli Ferienworkshop: „Mein Selbstbild – nach dem Gang ins Museum in die Digitalen Welten“ - mit der Anne-Frank-Gesamtschule in Dortmund

10. Juli Besuch des Keyserlingk Instituts mit Spender*innen anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Saatgutfonds

12. Juli Zum bereits achten Mal vergibt die INTA-Stiftung den Helga-und-Werner-Sprenger-Friedenspreis und würdigt damit Menschen für ihr Engagement für Frieden, Verständigung und ein offenes Miteinander.
Die INTA-Stiftung ist eine treuhänderische Stiftung im GLS Treuhand e.V., Bochum

29. Juli Anlässlich der Flutkatastrophe startet die Zukunftsstiftung Landwirtschaft mit einem breiten Bündnis aus der Bio-Branche einen Spendenaufruf

30. Juli - 1. August Wandern für ein besseres Wir #1

Die erste Wanderung findet in  Wernigerode im Harz statt. Hier mussten 68 Kilometer und rund 2.150 Höhenmeter bezwungen werden. Auch drei Mitarbeitende der GLS Zukunftsstiftung Entwicklung sowie eine ehemalige Mitarbeiterin stellten sich dieser Herausforderung

 

August

1. August Veröffentlichung der Broschüre „Gene Drives": Die neue Dimension der Gentechnik“ im Rahmen der Stop Gene Drive Kampagne der Zukunftsstiftung Landwirtschaft

6. August Das Bündnis Bürgerenergie e.V. (BEEn) hat mit vielen anderen Akteur*innen eine Rechtsbeschwerde bei der EU-Kommission gegen Deutschland eingelegt gegen die Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II) der EU in nationales Recht umzusetzen. Die GLS Treuhand ist eines der Gründungsmitglieder und langjähriger Förderin des BBEn

9. -13. August Ferienworkshop: „Mein Selbstbild – nach dem Gang ins Museum in die Digitalen Welten“ - Anne-Frank-Gesamtschule in Dortmund

10. August Erste Gemeinwohlbilanz des Beteiligungsunternehmens BioKaiser der GLS Treuhand

12. August Die Weltäcker Europas (mittlerweile zehn in sechs Ländern) treffen sich zum Austausch ihrer Erfahrungen in Zeiten von Corona

18. August Erste Spendenauszahlung der Hochwasser-Hilfe. Die GLS Treuhand sammelt Spenden für gemeinnützige Organisationen, die in den Katastrophengebieten vor Ort helfen oder von der Flutkatastrophe betroffen sind

18. August GLS Treuhand Jahresbericht unter dem Thema „Akzeptanz und Widerstandsfähigkeit“ erscheint in online und in einer Printversion

20. August Bewerbungsstart des Netzwende-Awards des gemeinnützigen Journalismus-Thinktanks VOCER. Kooperationspartnerin ist die GLS Treuhand.  Zusammen mit Otto-Brenner-Stiftung, Rudolf-Augstein-Stiftung und ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius unterstützt sie die Verleihung des Medienpreis für nachhaltige Innovation im Journalismus. Der Award prämiert keine Personen oder einzelne Artikel, sondern Projekte, Initiativen und Start-ups aus dem deutschsprachigen Raum. Das Preisgeld ist zweckgebunden und sollte in den Aus- und Aufbau des ausgezeichneten Projekts fließen

20. August Die GLS Zukunftsstiftung Entwicklung bietet Unterstützung für Menschen in Afghanistan

28. August Die GLS Treuhand zeichnet weitere Genossenschaftsteile der RiffReporter eG in Höhe von 50.000 Euro

30. August Nothilfe Nepal der GLS Zukunftsstiftung Entwicklung: Sauerstoffgeräte erreichen Kathmandu

 

 

 

September

1. September Reaktion auf die Nominierung von Dr. Annette Massmann als Schattenministerin des Ministeriums für Wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) durch den Info3 Verlag

1. September Auftakttraining „BildungsBande – stark in die Zukunft“ an der Frida Levy Schule

11. September Der Jahresbericht 2020 ist da! Erstmals sind ein Großteil der Inhalte auch online und interaktiv zu erleben, zum Beispiel in Form von Projektberichten, Podcasts, Interviews, eines digitalen Zeitstrahls. Auf einer Weltkarte ist zu sehen, wo Projekte gefördert oder nachhaltige Investitionen getätigt wurden.

4. September Besuch des Obst-Arboretums und Gut Wulfsdorf mit Spender*innen anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Saatgutfonds

9. September GLS Treuhandtag auf dem Schepershof im Windrather Tal

18. und 25. September Besuch des Obergrashof und der Bingenheimer Saatgut AG mit Spender*innen anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Saatgutfonds

24. September GLS Treuhand unterstützt bundesweiten Klimastreik. An dem Tag wurde das Web-Angebot eingestellt und stattdessen den Forderungen von Fridays for Future und der Aktionsseite von Klima Pledge eine Bühne geben

24. - 26. September Wandern für ein besseres Wir #2. Auf der zweiten Wanderung vom im schweizerischen Davos werden 55 Kilometer und rund 3.120 Höhenmeter zurückgelegt

29. September Die Right Livelihood Foundation verkündete die Preisträger*innen des diesjährigen Right Livelihood Award, besser bekannt als Alternativer Nobelpreis. Die Right Livelihood Foundation wurde als Fonds innerhalb der „Dachstiftung für individuelles Schenken“ der GLS Treuhand gegründet.

29. September 450.000 Euro kommen durch den Spendenaufruf der Zukunftsstiftung Landwirtschaft für von der Flut betroffene Bio-Betriebe und Bio-Winzer zusammen

30. September Das Bündnis „Bienen und Bauern retten“ hat mit Unterstützung der Zukunftsstiftung Landwirtschaft 1,2 Millionen Unterschriften sammeln können

30. September Auftakttraining „BildungsBande – stark in die Zukunft“ an der Dieter-Forte-Gesamtschule

Oktober

1. Oktober Auftakttraining „BildungsBande – stark in die Zukunft“ an der Frida Levy Schule

4. Oktober Der neue Jahresbrief der Zukunftsstiftung Landwirtschaft stellt die Landwirt*innen und Gärtner*innen der Zukunft vor

18.- 22. Oktober Ferienworkshop: „Mein Selbstbild – nach dem Gang ins Museum in die Digitalen Welten“
Anne-Frank-Gesamtschule in Dortmund

19. Oktober Fünfjähriges Bestehen des Fonds „Auf Augenhöhe“. Ziel ist die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements für Geflüchtete und Angekommene in Deutschland

20. Oktober Projekt der  „Fußballerinnen über den Wolken“ der GLS Zukunftsstiftung Entwicklung startet in Chumbamba, Peru

23. Oktober Fast 70.000 Menschen fordern die EU-Kommission auf, weiterhin alle Gentechnik-Organismen streng zu prüfen und zu kennzeichnen

28. und 29. Oktober Auftakttraining des sechsten Durchgangs der „ZukunftsBande“ 

Ergebnisse des Ferienworkshops: „Mein Selbstbild – nach dem Gang ins Museum in die Digitalen Welten“

November

3. November Start der ersten Eröffnungsveranstaltung des 6. Durchgangs der „ZukunftsBande“. Die Veranstaltung dient zum Kennenlernen und dem Bilden der ZukunftsBanden

8. November Auftakttraining „BildungsBande – stark in die Zukunft“ an der Gesamtschule Bochum Mitte

10. November Woher kommt das Saatgut für den Ökolandbau? – digitale Veranstaltung mit der GLS Bank zum Jubiläum des Saatgutfonds

23. November Abschlussveranstaltung der Stadtteil-Historiker Ruhrgebiet im Bergbau-Museum Bochum

30. November Save our Seeds startet „The global bean“ – ein europäisches Projekt zur Aufklärung über den vielfältigen Nutzen der Leguminosen auf Acker und Teller

Gesprächsrunde während der Abschlussveranstaltung der Stadtteil-Historiker Ruhrgebiet

Dezember

1. Dezember „Johanniskraut – Licht für dunkle Tage“, im neuen Infobrief Saatgutfonds erfahren Sie Neuigkeiten zur ökologischen Pflanzenzucht

15. Dezember Der #NETZWENDE-Award des gemeinnützigen Journalismus-Thinktanks VOCER wird vergeben. Ausgezeichnet wurde das Digitalangebot "Amal, Berlin!", das sich an geflüchtete Menschen in Deutschland richtet. Die GLS Treuhand ist Kooperationspartnerin des Netzwende-Awards des gemeinnützigen Journalismus-Thinktanks VOCER.

15. und 16. Dezember Das zweite Training der „ZukunftsBande“ findet statt