Wo wir handeln

Die Handlungsfelder bilden neben den Bereichen Fördern und Stiften und Schenken den aktiven Themenbereich des GLS Treuhand ab. Hier wirken wir zum einen gezielt mit unseren Themen- und Zukunftsstiftungen. Zum anderen engagieren wir uns als gemeinnütziger Verein in unserem Aktionsbereich Zivilgesellschaft für Vorhaben einer aktiven, demokratischen und offenen Gesellschaft.

Aktionsbereich Zivilgesellschaft

Stiftungen der GLS Treuhand

Wie wir gestalten

Menschen ermutigen, in Freiheit gemeinsam gestalten! Unter diesen Gesichtspunkten wirkt die GLS Treuhand in thematischen Handlungsfeldern und strebt nach einer offenen Zivilgesellschaft, in der sich jede*r frei entfalten kann. Gemeinsam verbreiten wir diese Idee von morgen mithilfe einer Kultur des Schenkens. Unsere Handlungsfelder

Schenken liegt der GLS Treuhand am Herzen. Darum beraten und unterstützen wir bereits aktive und zukünftige Stifter*innen und Schenker*innen. Wir stehen bereit für eine erste Orientierung von der Stiftungsgründung, über die nachhaltige Vermögensanlage, bis hin zur Nachlassmöglichkeit. Als Schenknetzwerk verbinden wir Ihre Stiftung mit gemeinnützigen Projekten aus unserem Förderbereich. Erfahren Sie mehr

Wir fördern gemeinnützige Einrichtungen und Projekte, die jeden Tag zu einem Wandel beitragen. Denn ohne persönlichen Einsatz und ehrenamtliche Beteiligung sind die vielfältigen Herausforderungen der Menschheit nicht zu bewältigen. Sie möchten mit Ihrem Projekt gemeinnützige Vorhaben umsetzen und Geld einen Sinn geben? Wir unterstützen Sie mit Beratung und Vergabe von Mitteln! Zum Förderbereich

Aktionsbereich Zivilgesellschaft

Selbstbestimmung, eingebettet in gesellschaftliche Verantwortung und als dauerhaftes Element, wird immer wichtiger. Viele Menschen nehmen ihr Leben bereits selbstbestimmt in die Hand, um Gesellschaft aktiv zu gestalten und Mitsprache zu erlangen. Die GLS Treuhand unterstützt Menschen in ihren vielfältigen Vorhaben und Initiativen, die zu einer aktiven, demokratischen und offenen Zivilgesellschaft beitragen und Geld gemeinwohlorientiert einsetzen wollen - sei es in Form von Genossenschaften, Projekten, Netzwerken oder finanziellen Solidargemeinschaften.

Im Aktionsbereiche Zivilgesellschaft reagieren wir auf gesellschaftlicher Entwicklungen und Bedarfe einer aktiven Zivilgesellschaft. Dafür greifen wir auf einen beständigen Austausch mit  Initiativen, Organisationen, Stifter*innen und sozialen Bewegungen zurück. So verschaffen wir uns ein umfassendes Bild – und unterstützen wo es nötig ist. Derzeit stehen dabei besonders die Themen Qualitätsjournalismus, Demokratieentwicklung und Menschenrechte sowie Bürgerenergie im Fokus.

Zum Aktionsbereich Zivilgesellschaft

Förderantrag stellen

Spenden

Themen

Demokratie lebt von Öffentlichkeit und vom Zugang der Bürger*innen zu Informationen. Ein zentraler Schlüssel dafür ist ein vertrauensbildender Journalismus. Die GLS Treuhand will daher das Bewustsein für die Bedeutung von Qualitätsjournalismus stärken und unterstützt Initativen und Plattformen, die neue Perspektiven und unabhängige Recherchen bieten. In Form von Diskussionsveranstaltungen initiiert die GLS Treuhand Möglichkeiten zum Austausch.

Zum Qualitätsjournalismus

Die GLS Treuhand macht sich als Plattform und Akteur sozialen Engagements und Gemeinschaft zahlreicher gemeinnütziger Mitglieder und Stifter*innen seit je her für eine lebendige Demokratie und Zivilgesellschaft stark. Daher ist es der GLS Treuhand ein Anliegen, dafür notwendige Rahmenbedingungen zivilgesellschaftlichen Handelns mit zu schützen. Auch Initiativen, die sich für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte einsetzen, werden unterstützt.

Zu Demokratieentwicklung und Menschenrechte

Die dezentrale Energiewende in Bürgerhand braucht Unterstützung. Deshalb hat die GLS Treuhand etwa dabei mitgewirkt, das Bündnis Bürgerenergie zu gründen. Es unterstützt Akteur*innen, die sich für eine Kultur der Bürgerenergie engagieren. Auch die Stiftung Neue Energie der GLS Treuhand ist das Resultat einer Bürgerbewegung, welche in Schönau im Schwarzwald die Stromnetze von Energiekonzernen zurückgekauft hat.

Zur Bürgerenergie

Die Stiftungen der GLS Treuhand

Mit unseren thematischen Stiftungen wirken wir neben dem Aktionsbereich Zivilgesellschaft fokussiert und langfristig in unseren Handlungsfeldern.

Zukunftsstiftung Bildung

Die gemeinnützige Zukunftsstiftung Bildung ist eine der insgesamt sechs Themen- und Zukunftsstiftungen der GLS Treuhand. Sie hat die Erneuerung von Bildung in Kindergärten und Schulen sowie in außerschulischen Einrichtungen und Ausbildungen zum Ziel.Hierfür unterstützt sie Konzepte und Methoden, die eine individuelle Entwicklung von jungen Menschen fördern, damit diese sich zu freien und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten entfalten können. Ziel ist, dem oder der Einzelnen zu ermöglichen, aus sich selbst heraus Interesse, Engagement und Verantwortung für das gesellschaftliche Gemeinwohl zu entwickeln.

Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Die Zukunftsstiftung Landwirtschaft fördert Initiativen, die sich für die Stärkung und Weiterentwicklung der ökologischen Landwirtschaft einsetzen. Denn die Landwirtschaft von heute muss sich zahlreichen Herausforderungen stellen: Der Herstellung gesunder Lebensmittel, artgerechter Tierhaltung, dem Schutz und der Pflege von Naturräumen u.v.m. Der von der Zukunftsstiftung unterstützte ökologische Landbau bietet die Möglichkeit, diesen Anforderungen gerecht zu werde – für eine Landwirtschaft mit Zukunft.

Zukunftsstiftung Entwicklung

Die Zukunftsstiftung Entwicklung kooperiert mit 77 Projektpartnern in 18 Ländern. Die Schwerpunkte der Förderung liegen in den Bereichen organischer Landbau, Frauen, selbstverwaltete Mikrokredite, Kleingewerbe, Bildung, Gesundheit, regenerative Energien, Menschen- und Umweltrechte.

Stiftung Neue Energie

Die Stiftung Neue Energie wurde 1997 durch den GLS Treuhand e.V. anlässlich des Stromnetzkaufes in Schönau im Schwarzwald gegründet. Dort hatten sich Bürger*innen entschlossen, für eine Stromversorgung ohne Atomstrom einzutreten. Hieraus entstand ein bürgereigenes Energieversorgungsunternehmen in Form der Elektrizitätswerke Schönau, das in erster Linie ökologischen Zielsetzungen verpflichtet ist.
Zur Stiftung neue Energie

GLS Bank Stiftung

Die GLS Bank Stiftung fördert durch ihr gesellschaftspolitisches Engagement das Bewusstsein dafür, dass Geld ein soziales und gesellschaftliches Gestaltungsmittel ist. Sinn und Zweck wirtschaftlicher Tätigkeit sind nicht der größtmögliche Gewinn, sondern die Befriedigung sozialer, kultureller und materieller Bedürfnisse. Um dies zu erreichen, fordert und fördert die GLS Bank Stiftung eine am Menschen ausgerichtete Wirtschafts- und Finanzordnung.
GLS Bank Stiftung

Zukunftsstiftung Mensch und Gesellschaft

Die Zukunftsstiftung Mensch und Gesellschaft hat den Schwerpunkt auf „eigenverantwortliche und selbstlose“, individuelle Initiativen, die sich an gesellschaftlichen Aufgabenstellungen orientieren.

In einem rund zweijährigen Prozess haben sich das Kuratorium und der Vorstand der GLS Treuhand auf einen Neugriff der ehemaligen „Zukunftsstiftung Soziales Leben“ zur „Zukunftsstiftung Mensch und Gesellschaft“ verständigt. Die Zukunftsstiftung Mensch und Gesellschaft bleibt eine Treuhandstiftung in der GLS Treuhand.

Es soll weiterhin der Schwerpunkt auf „eigenverantwortlicher und selbstloser“, individueller Initiative liegen, nun jedoch mit einer stärkeren Orientierung an gesellschaftlichen Aufgabenstellungen. Eine Homepage mit allen nötigen Informationen ist in Arbeit und wird in Kürze online geschaltet.

Passende Anträge können an die GLS Treuhand/Zukunftsstiftung Mensch und Gesellschaft gerichtet werden. Bitte wenden Sie sich an Nikolai Fuchs, sekretariat@gls-treuhand.de, Telefon 0234 5797 5123.

Dachstiftung für individuelles Schenken

Mit der Dachstiftung für individuelles Schenken bietet die GLS Treuhand Stifter*innen einen gemeinsamen Rahmen für eigene Stiftungsfonds. So kann mit geringem Verwaltungsaufwand eine Art „kleine Stiftung“ gegründet werden. Daher finden sich innerhalb der Dachstiftung für individuelles Schenken viele Stiftungsfonds mit einer vielfältigen Anzahl von Themen.
Dachstiftung für individuelles Schenken