Elaine Bach

Ausbildung
Studium Medienwissenschaft & Internationale Literatur (B.A.), Universität Tübingen
Studium Kultur Ästhetik Medien (M.A.), Hochschule Düsseldorf

Berufliche Stationen
Seit März 2022 Mitarbeiterin in der Kommunikation der GLS Treuhand
2018-22 Wiss. Mitarbeiterin, Öffentlichkeitsarbeit für E-Learning & Digitale Lehre, FH Dortmund
2017 Praktikum, Pressearbeit, Kommunikation und Entwicklung, GLS Bank
2016 Praktikum, Presse und Veranstaltung, Goethe Institut Melbourne
Seit 2015 Freiberuflich Kommunikationsdesignerin, Text- und Social Media-Redakteurin

Tätigkeitsfeld
Onlineredaktion, Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikationskonzepte

 

KOMMUNIKATION

Elaine Bach


+49 (0)234 5797-5534
elaine.bach@gls-treuhand.de

Vier Fragen an Elaine Bach

Wie bist du zur GLS Treuhand gekommen?
Gemeinnütziges und politisches Wirken sind mir sehr wichtig. Darum freue ich mich, auch in so einem Umfeld arbeiten zu können. Im Rahmen eines Praktikums in der Kommunikation der GLS Bank, während meines Studiums, habe ich unter anderem für den GLS Blog geschrieben. Einer meiner Artikel führte mich zur GLS Treuhand, dadurch bekam ich einen Einblick in die Arbeit des Vereins und der dazugehörigen Stiftungen. Als dann hier eine Stelle in der Kommunikation ausgeschrieben wurde, wusste ich gleich, dass es sehr gut passen würde. :-)

Was tust du hier?
Ich bin im Team der Kommunikation und arbeite rund um Öffentlichkeitsarbeit, Onlineredaktion und Veranstaltungen. Ich schreibe leidenschaftlich Texte für unsere Online- und Printprodukte, betreue redaktionell unsere Website und andere mediale Kanäle. Ich mag es Dinge neu zu denken, Ideen zu spinnen, kreative Konzepte zu bauen. 

Was ist für dich das Besondere bei der Arbeit?
Ich habe mich hier von Anfang an sehr wohl gefühlt. Unsere Arbeit im Team ist sehr offen und kommunikativ. Ich bekomme Raum zum kreativ sein, gestalten, zum kurz reinschneien oder tiefer eintauchen. Die Dinge, die mir bei der Arbeit am wichtigsten sind, habe ich hier finden können: Freiräume, Vertrauen, Wertschätzung und ganz viel Humor. Und wunderbare Projekte, die auf unterschiedlichste Weise dazu beitragen unsere Gesellschaft offener, innovativer und inklusiver zu gestalten.

Was machst du in deiner Freizeit? ​​​​​​
Ich gestalte gerne Dinge, mit Farbe, Schere und Papier, Nadel und Faden – oder mit meinem Grafikprogramm. Als freiberufliche Kommunikationsdesignerin tobe ich mich hier regelmäßig beim Designen aus. Außerdem liebe ich es mich zu bewegen, beim Tanzen, beim Yoga, beim Klettern oder mit dem Fahrrad. Und wenn mir mal die Decke auf den Kopf fällt, packe ich meinen Rucksack und reise los, am liebsten nach Lateinamerika oder quer durch Europa.