Denise Cerny

Ausbildung
Ausbildung zur Bürokauffrau.
Studium an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie zur Betriebswirtin mit Schwerpunkt Personalmanagement.

Berufliche Stationen
Langjährig beschäftigt als Bürokauffrau im Vertriebssekretariat eines Einzelhandelsunternehmens.
Seit 2012 im Personalwesen tätig.

Tätigkeitsfeld
Personalverwaltung und -sachbearbeitung

PERSONALREFERENTIN

Denise Cerny


+49 (0)234 5797-5231
denise.cerny@gls-treuhand.de

Vier Fragen an Denise Cerny

Wie bist du zur GLS Treuhand gekommen?
Auf der Suche nach einem Unternehmen, welches sozial engagiert ist und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zulässt, bin ich auf die GLS Treuhand gestoßen.

Was tust du hier?
Ich bin Ansprechpartnerin für sämtliche personalrelevanten Angelegenheiten. Mein Aufgabengebiet umfasst die Personalverwaltung- und Sachbearbeitung. Infolgedessen bin ich unter anderem zuständig für die Vorbereitung der Gehaltsabrechnung, das Zeiterfassungssystems, die Verwaltung und Pflege der Personalakten und stehe für sämtliche personaltypischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Was ist für dich das Besondere bei der Arbeit?
Das Besondere an meiner Arbeit, ist die Vielfalt der Menschen mit denen ich zu tun habe. Es ist spannend mit verschiedenen Charakteren zusammenzuarbeiten. Genauso facettenreich, wie die unterschiedlichen Denk- und Verhaltensweisen sind, sind auch die Themen im Personalwesen. Somit wird es mir in meinem Bereich nie langweilig. Ich freue mich sehr ein Teil der GLS Treuhand zu sein. Die positive Stimmung sowie der wertschätzende und kollegiale Umgang miteinander ist der richtige Motivationskick für meine Hands-On-Mentalität.

Was machst du in deiner Freizeit?
Am meisten verbringe ich meine freie Zeit mit meiner kleinen Tochter, die voller Energie und Tatendrang die Welt entdeckt. Sehr gerne sind wir draußen im Garten und toben oder wir gehen spazieren, um neue Wege zu erkunden. Als Familie spazieren wir gerne durch Tierparks und besuchen Spielplätze. Sofern ich mal Ruhe oder Abstand vom Alltagsstress brauche setze ich mich an meine Nähmaschine, um zu entspannen und kreiere mir oder meiner Tochter ein neues Kleidungsstück oder etwas Nützliches.