Mitarbeitervertretung mit Vertrauen

Schon vor Jahren entschieden die Mitarbeiter*innen der GLS Treuhand sich für die Gründung einer alternativen Mitarbeitervertretung. Der klassische Betriebsrat schien zu eng begrenzt auf die Interessensvertretung und Überwachung nach den gesetzlichen Grundlagen und bildete nicht ab, was gelebt werden sollte: Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe zwischen Vorstand und Mitarbeitenden. Nach einigen Jahren des Umbruchs hat die GLS Treuhand seit Mai 2019 wieder einen Vertrauenskreis.

Im Vertrauenskreis gemeinsam gearbeitet haben im Jahr 2020 die Kolleg*innen Claudia Menge, Stella Bünger, Julia Feldhausen und Sven Focken-Kremer.

Stella Bünger
Claudia Menge
Julia Feldhausen
Sven Focken-Kremer

In 2020 war der Vertrauenskreis neben der Alltagsarbeit besonders an der Neufassung der „Regelung zum Einkommen und zum Arbeitsverhältnis“ beteiligt. Gemeinsam entstand eine moderne Version der Vereinbarung, die u.a. auf die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf abzielt und mit Passagen zum mobilen Arbeiten auch der Corona-Krise Rechnung trägt.

Weitere Informationen

Zurück zum Jahresbericht 2020

Jahresbericht 2020

Anmeldung zum Newsletter

Werden Sie Teil unseres Netzwerks. Im Newsletter informieren wir aus unseren Handlungsfeldern und Stiftungen, berichten über geförderte Projekte, laden zu interessanten Veranstaltungen ein und fassen Neuigkeiten aus der Zivilgesellschaft zusammen. Melden Sie sich an!
Newsletter