Aktuelles

Engagierte Nachbarschaftsprojekte gesucht!

13.06.2024

Lokale Lösungen für ein solidarisches Miteinander: Bis zum 18. Juli 2024 können sich Initiativen und Projekte aus ganz Deutschland bewerben und bis zu 5.000 Euro Preisgeld erhalten. Aus Leerstand Orte der Begegnung machen? Gemeinsam die Vielfalt des Quartiers entdecken? Menschen in der Nachbarschaft zusammenbringen? Jetzt Projekte einreichen!

Ob Nachbar*innen, die Dorfkino in einer verlassenen Kirche veranstalten, mit Konzerten gegen Rechtsextremismus ansingen oder Treffpunkte für einsame Menschen ins Leben rufen – In den Nachbarschaften Deutschlands setzen sich Millionen Engagierte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ein. In Zeiten von vielfältigen Krisen und Herausforderungen ist dieser Einsatz unverzichtbar, um ein offenes und solidarisches Miteinander zu fördern und Demokratie zu stärken.

Die nebenan.de-Stiftung würdigt den vielfältigen Einsatz bereits im achten Jahr mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis. Gefördert wird das Engagement mit einem Preisgeld von bis zu je 5.000 Euro. Noch bis zum 18. Juli können sich Engagierte, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen, Sozialunternehmen und Kommunen online unter www.nachbarschaftspreis.de für den bundesweiten Engagementwettbewerb bewerben.

Ausgezeichnet werden 16 Nachbarschaftsprojekte in den Bundesländern sowie 5 Themensiegerprojekte in den Kategorien Generationen, Kultur & Sport, Nachhaltigkeit, Öffentlicher Raum und Vielfalt aus. Höhepunkt ist in jedem Jahr die feierliche Preisverleihung im November in Berlin.

 

Hier direkt bewerben:

Deutscher Nachbarschaftspreis

Ihr Kontakt

Die nebenan.de Stiftung ist eine gemeinnützige Tochterorganisation des Berliner Sozialunternehmens Good Hood GmbH, das die Nachbarschaftsplattform nebenan.de betreibt. Die Stiftung fördert freiwilliges Engagement in Nachbarschaft und Gesellschaft und leistet so einen Beitrag gegen Vereinsamung und gesellschaftliche Spaltung – für ein menschliches, solidarisches und lebendiges Miteinander.

Die nebenan.de-Stiftung hat bei der GLS Treuhand den Stiftungsfonds "Gemeinsam gegen Einsamkeit" gegründet.

Zur Website der Stiftung

 

Weitere aktuelle Meldungen

Ausschreibung: Friedenspreis der INTA-Stiftung 2024

Was wäre, wenn…? Leipzig philosophiert.

"Schenken wirkt.": Kunst-Material für die Dortmunder Nordstadt