Abrax Kadabrax und Vorhang auf!

Abrakadabra? Nix da! In Hamburg heißt es ABRAX KADABRAX. Das ist nicht nur ein Ausruf, sondern ein buntes Bildungsprojekt. Der Zirkus ermöglicht soziokulturelle und zirkuspädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 

Eines davon sind die „Zirkuswochen“, für die sich sich mehrere Stifter*innen zusammengetan: Mit ihren jeweiligen Stiftungsfonds, die in der Dachstiftung für individuelles Schenken organisiert sind, förderten sie gemeinschaftlich. Im Projektbericht zeigt der Zirkus ABRAX KADABRAX, was in den Zirkuswochen alles passiert ist:

Der Osdorfer Born - ein Stadtteil mit besonderen Herausforderungen

Der Osdorfer Born ist eine Großwohnsiedlung im Westen Hamburgs. Maßgeblich ist der besonders hohe Anteil an Menschen mit Migrationshintergrund aus über 60 Nationen. Bei Kindern und Jugendlichen liegt der Migrationsanteil bei über 70 Prozent. Der Anteil arbeitsloser Menschen im erwerbsfähigen Alter ist im Vergleich zum Hamburger Gesamtgebiet am Osdorfer Born mehr als doppelt so hoch. Die resultierenden Folgen sind erhebliche soziale Belastungsfaktoren für Familien, die sich in Armut und Benachteiligung niederschlagen. Eine Vielzahl dieser Familien leben aus den oben genannten Gründen in sozialen Risikolage.

Was die Teilnehmer*innen sagen

„Ich werde den Zirkus sehr vermissen.“ (Leyla)

„Kann ich nach den Ferien weiter Zirkus machen?“ (Clara)

„Mir hat die Aufführung besonders gut gefallen.“ (Rihanna)

„Gut fand ich, dass wir zwei Nummern bei der Aufführung zeigen konnten.“ (Samir)

„Das hat uns sehr gut gefallen. Gibt es eine Möglichkeit, dass Isabel weiter Zirkus machen kann?“ (Vater von Isabel)

Der Kinderzirkus ABRAX KADABRAX

ABRAX KADABRAX ist ein sozial- kulturelles Bildungsprojekt in Hamburg-Altona. Träger des kulturellen Bildungsprojektes ist das das Diakonische Werk Hambug-West/Südholstein. Seit 2010 hat der Zirkus seinen festen Standort am Osdorfer Born einem sogenannten sozialen Brennpunkt. Hier realisiert ABRAX KADABRAX in Kooperationen zirkuspädagogische Projekte mit dem Ziel der Förderung von Schlüsselkompetenzen bei Kindern und Jugendlichen. Das Zirkuszentrum besteht aus einem Vier-Mast Zirkuszelt und mehreren Zirkuswagen, einem Zirkuscafé und zwei Werkstätten für Kostüm und Requisite. 17 freiberufliche Zirkus-, Theater- und Tanzpädagogen sowie freischaffende Künstler arbeiten in unterschiedlichen Projekten auf Honorarbasis.

Inhalte und Ziele der zirkuspädagogischen Angebote

Mit Hilfe der Zirkuspädagogik werden motorische, soziale, emotionale und künstlerisch-kreative Kompetenzen der Kinder gefördert. Die Vielfalt der Artistik und des Zirkuslebens, bieten den Kindern unzählige Möglichkeiten eigene Stärken zu entdecken und weiter zu entwickeln:

  • soziale Kompetenzen, wie Einfühlungsvermögen Teamgeist, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Respekt und Toleranz
  • personale Kompetenzen, wie Selbstbewusstsein, Selbstverantwortung, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Entscheidungsfähigkeit, Flexibilität
  • methodische Kompetenzen, wie prozessorientiertes Denken, Organisationsfähigkeit und Kreativität
  • motorische Fähigkeiten, körperliche Balance und Koordination von Bewegungsabläufen

Spenden

Der Zirkus ist zu 100 Prozent auf Spenden und Förderungen angewiesen. Alle Angebote von ABRAX KADABRAX werden von freiberuflichen Pädagog*innen und Künstler*innen durchgeführt und müssen immer wieder finanziell neu akquiriert werden. Einmalige Spenden sowie kontinuierliche Zuwendungen schaffen die Grundlage für die zirkuspädagogische Arbeit.

Jetzt Spenden auf der Webseite von ABRAX KADABRAX

Förderpartner*in: gut.org gAG
Gefördert durch: Mehrere Stiftungsfonds aus der Dachstiftung für individuelles Schenken
Förderbereich: Zivilgesellschaft/Demokratie, Menschenrechte

Weitere Informationen

Zurück zum Jahresbericht 2019

Jahresbericht 2019

Anmeldung zum Newsletter

Werden Sie Teil unseres Netzwerks. Im Newsletter informieren wir aus unseren Handlungsfeldern und Stiftungen, berichten über geförderte Projekte, laden zu interessanten Veranstaltungen ein und fassen Neuigkeiten aus der Zivilgesellschaft zusammen. Melden Sie sich an!
Newsletter

ABRAX KADABRAX

Lernen Sie den Kinder- und Jugendzirkus ABRAX KADABRAX kennen. Einmalige Spenden sowie kontinuierliche Zuwendungen schaffen die Grundlage für die zirkuspädagogische Arbeit.
Zur Webseite