Fabian Mehl

Ausbildung
Bachelor of Arts and der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen

Tätigkeitsfeld
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

 

Vier Fragen an Fabian Mehl

Wie bist du zur GLS Treuhand gekommen?
Ich bin tatsächlich über das Programm „Zukunftsbande“ der Zukunftsstiftung Bildung zur GLS Treuhand gekommen. In unserer Hochschule wurde die Zukunftsbande als soziales Projekt vorgestellt und zwei Kommilitoninnen und ich haben uns direkt für das Projekt gemeldet. Und als ich dann Teil des Projektes war, wollte ich diesen Mix aus Praxis und Theorie bzw. Projektarbeit kennenlernen und bin dann über Lena Korte-Riepe zu diesem Werkstudentenjob gekommen.


Was tust du hier?
Ich kümmere mich bei der Zukunftsstiftung Bildung um verschiedenste Dinge der Kommunikation bzw. Öffentlichkeitsarbeit, aber arbeite beispielsweise auch an der Homepage der Zukunftsbande oder der Bildungsbande. Bisher sind meine Aufgaben sehr vielseitig und spannend.
 

Was ist für dich das Besondere bei der Arbeit?
Zum einen begeistert mich die Nähe zu den verschiedensten Projekten und den Menschen in meinem Team. Zudem finde ich es sehr interessant, dass Kinder oder Jugendliche innovative Wege der Bildung und Förderung erfahren und wir ein Teil dessen sind.

Warum gerade die GLS Treuhand?
Ich glaube, dass mich am meisten überzeugt hat, dass es ein kleines Team in der Zukunftsstiftung Bildung ist. Ich habe gehofft, mehr Verantwortung und Initiative übernehmen zu können und genau das darf und kann ich aktuell auch. Das war vor allem in meinen vorherigen Praktika nicht immer der Fall und ich wollte auch unbedingt nochmal Teil eines kleineren Teams sein, bevor ich dann in 1 ½ Jahren in das Berufsleben einsteige.

Was machst du in deiner Freizeit?
Also ich glaube, dass Fußball in jeglicher Form der größte Teil meiner Freizeit ist, neben der Zeit, die ich mit meinen Liebsten verbringe, was denke ich normal ist. Aber ich spiele selbst Fußball, habe mal trainiert, könnte mir jede erdenkliche Liga im Fernsehen anschauen.

Was möchtest du unbedingt in deinem Leben machen?
Ich möchte definitiv irgendwann mal nach Ägypten reisen, am liebsten mit meiner eigenen kleinen Familie. Irgendwas hat das Land an sich, wahrscheinlich habe ich es früher mal im Fernsehen gesehen und es mir dann in den Kopf gesetzt. Ansonsten würde mich generell eine Weltreise reizen, aber Ägypten hat Priorität.

 

 

WERKSTUDENT

Fabian Mehl

fabian.mehl@gls-treuhand.de