Werkstudent*in Vermögensmanagement (w/m/d)

Wir suchen baldmöglichst in Bochum eine*n Werkstudent*in (m/w/d) für unser sozial-ökologisches Vermögensmanagement (15 Std. pro Vorlesungswoche, in der vorlesungsfreien Zeit ggf. mehr)

Du möchtest vielfältige Praxiserfahrungen neben Deinem Studium sammeln und interessierst Dich sehr für sozialökologische Geldanlage? Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir bieten Dir die Möglichkeit, Deine Fertigkeiten bei uns auszubauen, gewähren Dir neue Einblicke in die Vermögensverwaltung einer leistungsstarken gemeinnützigen Organisation und flexible Arbeitszeiten.

Das Vermögensmanagement der GLS Treuhand betreut das eigene Kapital sowie solches von Stiftungen i.H.v. über 125 Millionen EUR. Dabei legt es das Vermögen mit sozial-ökologischer Wirkung an. Durch die Vermögensanlage auf der Grundlage sozialer, ökologischer und menschenrechtlicher Werte unterstützen wir gesellschaftliche Veränderungen. Beispiele sind Anlagen in regenerative Energien, Darlehen an soziale Einrichtungen wie Schulen, Krankenhäuser, Kindergärten oder Beteiligungen an Unternehmungen, die unserem Wertekanon entsprechen. Neben Neuanlagen beschäftigt sich das dreiköpfige Team auch viel mit Bestandsmanagement und interner und externer Berichterstattung. Weitere Infos findest du hier.

Zur ausführlichen Stellenausschreibung geht es hier.

Dein Kontakt

Weitere aktuelle Meldungen

Lebendiges Schenken: Mit Geschenkspenden Menschen im Ruhrgebiet und weltweit unterstützen

Begeisterung für Geschichte verbindet

Mitarbeiter*in Öffentlichkeitsarbeit für die GLS Zukunftsstiftung Entwicklung gesucht