Jetzt schon vormerken: Der Geldgipfel 2020 kommt nach Berlin

Am 5. und 6. Juni 2020 findet der vierte Geldgipfel statt. Erstmals in ihrer Geschichte kommt die Veranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet, nach Berlin. Das ist kein Zufall: Wir wollen die vielen Initiativen, ehrenamtlich Engagierten und Experten im In- und Ausland im politischen Berlin sichtbar machen.

Der Geldgipfel hat sich bereits als Plattform für Vernetzung, Fachaustausch, Motivation und Agenda-Setting bewährt. Nun wollen wir die in der Hauptstadt tätigen Menschen aus Praxis, Politik, Wissenschaft und Medien erreichen. Veranstaltungsort ist die Kalkscheune in Berlin-Mitte, Johannisstraße 2, 10117 Berlin.

Sie sind herzlich eingeladen, daran mitzuwirken und an den spannenden Diskussionen teilzunehmen!

Merken Sie sich den Termin vor. Aktuelle Informationen und die Bekanntgabe der Anmeldung veröffentlichen wir immer auf unserer Webseite und in unserem Newsletter. Der Geldgipfel wird von der GLS Treuhand in Kooperation mit der GLS Bank Stiftung und der GLS Bank veranstaltet.

 

Ihr Kontakt

LEITUNG KOMMUNIKATION

Sven Focken-Kremer


+49 (0)234 5797-5352
sven.focken-kremer@gls-treuhand.de

Weitere Aktuelles-Meldungen

„Nichts muss, alles darf“ – Ein Blick in die Trauerbegleitung von TrauBe

Stiftungskapital ist Zukunft

Umweltschützerin in Peru unter Druck