Oliver Willing

Ausbildung
Schüler am Konservatorium Frankfurt/Main (Klassische Gitarre)
Studium der Philosophie und Theologie an der Hochschule St. Georgen, Frankfurt/Main, bis zum Vordiplom
Landwirtschaftliche Lehre auf konventionellen, biologischen und biologisch-dynamischen Betrieben; anschließend Studium und Diplom in Agrarwissenschaften an der Universität Gießen.

Berufliche Stationen
Mitarbeiter bei Demeter Hessen, Berater für biologisch-dynamische Betriebe, Mitarbeiter bei der Zukunftsstiftung Landwirtschaft mit Schwerpunkt Saatgutfonds, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Antragsbearbeitung. Seit 2007 Geschäftsführung.

Tätigkeitsfeld
Als Geschäftsführer der Zukunftsstiftung Landwirtschaft begleitet, evaluiert und berät Oliver Willing u.a. die geförderten Projekte. Im Austausch mit anderen Stiftungen, Wissenschaftlern/innen und Spendern/innen entstehen wichtige Netzwerke im Bereich biologischer Landwirtschaft. Auch Fundraising z.B. für den Saatgutfonds, gehört zu seinen Aufgaben. Denn die Stiftung verfügt nur über ein geringes Stiftungskapital und ist auf Zustiftungen und Spenden angewiesen. Der Kontakt mit Spendern/innen ist daher sehr wichtig. Sie werden über aktuelle Entwicklungen und Vorhaben zeitnah und regelmäßig informiert.

Für die Zukunft ist es Oliver Willing zudem wichtig, Kindern und Jugendlichen elementare Erlebnisse und Erfahrungen auf Bauernhöfen zu ermöglichen. Dies ist die Grundlage für die spätere Wertschätzung von Lebensmitteln und der Landwirtschaft. In diesem Zusammenhang fördert die Zukunftsstiftung Projekte zum Thema „Landwirtschaft für Kinder“. Weitere Informationen gibt es auch beim Hutzelberghof.

GESCHÄTFSFÜHRUNG

Oliver Willing


+49 (0)234 5797-5141
oliver.willing@gls-treuhand.de